Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum »

Wärmepumpe Vaillant VWS104/2


10 Beiträge | erstellt 13.2.2008 | letzte Antwort 2.2.2010
Wärmepumpe Vaillant VWS104/2
Hat vielleicht wer eine Vaillant Wärmepumpe?
Wie zufrieden seit ihr?
Muss mich zwischen der Wärmepumpe von der Firma "Vaillant" und "IDM" entscheiden.
LG

 

13.2.2008 16:52
hab zwar keine von beiden, aber mein
schwager hat ne vaillant. und ich kann dazu nur folgendes Sprichwort sagen. Jeder soll das machen was er kann. Und gewisse Hersteller sollten somit beim zB Gas bleiben. Klare Empfehlung für IDM meinerseits... lg Eddy
14.2.2008 14:17
Vaillant Wärmepumpe
Vaillant ist bei Stiftung Warentest vor kurzem als Testsieger bei Wärmepumpen hervorgegangen - können anscheinend doch mehr als nur Gasgeräte herstellen !

mg
14.2.2008 17:03
Vaillant Beschreibung/Test
http://www.vaillant.at/stepone2/data/downloads/53/44/00/PL11_WP_S18_22.pf

http://www.test.de/themen/umwelt-energie/test/-Waermepumpen/1538660/15387/

als erstes stimmt der preis von ein und der selben anlage nicht!(2815,20 euro unterschied!)6 KW Zusatzheizung - viel spass.....aber wie schon von eddy geschrieben - jeder wie er will/kann.
16.2.2008 8:07
Andere
Ich habe mir eine Wärmepumpe von Störemantel gekauft. Habe mir auch Vaillant angeguckt, aber toller Viallant haut nur sein Kasterl drüber und sein Pickerl drauf seit ca. 5 Jahren!!!! toll nicht!!
und meine Heizung ist ein Produkt von über 25Jahren Wärmepumpenerfahrung. und es ist auch keine grosse Elekronik dahinter was immer spinnt!!
Mfg
16.2.2008 8:10
Heizung
Meine Wärmepumpe heizt ein Haus derzeit mit ca. 310m2 Fläche und ich habe keine Dämmung oben - ca. 24-25 Grad und die Pumpe macht alles Warmwasser u. hat 4,1Kw ist das nicht zu Viallant!!

Mfg
29.10.2008 10:41
IDM Wärmepumpen
Hallo Leute
Wir haben seit 2Jahren eine WP von IDM - was soll ich sagen .
Sie läuft nicht einwandfrei , ständig Störungen , Ausfälle im Winter , und das beste jetzt kein Service . Ich kann nur abraten davon. Haben schon seit 2 Jahren reklamiert , keine reaktion seitens Lieferer / Ersteller u nd IDM Östereich interessiert das ganze nicht , auch keine Reaktion. Teueres Geld kassiert und der Kunde hat jetzt den Schaden. Ich kann nur abraten diese "sorry " Scheiß anlagen zu kaufen .
29.10.2008 11:46
ich kenne das Fabrikat IDM zwar nicht
aber muss mich der Aussage von Eddy anschliessen. Es gibt WP-Hersteller die seit mehr als 30 Jahren ausschliesslich WP's bauen bis zu Leistungen im 500kW Bereich. ausser IDM sind mir Ochsner und Heliotherm bekannt, die meist mit ausgewählten Kompetenzpartnern arbeiten.
29.10.2008 16:55
in oben genanntem Test weden ja auch nur Geräte geprüft die quasi von der Stange gekauft werden können. es ist ja schon paradox, dass eine WP mit schlechterer Leistungszahl und dafür aber guter Verarbeitung mit einem GUT abschneidet. Von mir aus könnte meine WP auch ohne Gehäuse im Keller stehen.
23.2.2009 15:41
Wärmepumpe IDM
Deinen Beitrag zum 29.10.08 kann ich nur bestättigen.
Nach 5Tagen habe ich jetzt eine Zusage daß ein Kunden-
dienst kommt (wenn er morgen kommt).
Vielleicht könnten wir uns austauschen.
Mit meinen Frischwassermodul habe seit dem Einbau 2003
im Wärmepumpenbetrieb (Pufferspeichertemperatur 52 Grad) nur 38 Grad Wassertemperatur.
Obwohl nur von einen Verlust von ca. 3 Grad versprochen wird.
2.2.2010 12:21
Wärmepumpe IDM ...
Leider kann auch ich nichts gutes über die Wärmepumpe von IDM berichten. Wir wohnen jetzt seit 4 Jahren in unserem Haus und es ist in 3 Wintern davon die WP ausgefallen. Jetzt gerade wieder!

 ↑

Dieser Thread wurde geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Energiesparhaus.at haftet als Diensteanbieter im Sinne des E-Commerce-Gesetzes nicht für die gespeicherten Informationen. Die im Forum von Dritten veröffentlichten Äußerungen entsprechen nicht der Meinung von energiesparhaus.at [Details]

Ein Service von energiesparhaus.at
Unabhängige Beratung für Wohnen, Hausbau und Sanierung